dorothy
Der Name im Sand

Ich schreibe in den Sand einen Namen. Dieser Name bleibt wochenlang stehen, ohne das die Wellen des Meeres ihn zerstören. Bis eines Tages der Wind sich dreht und die Wellen den Namen erreichen und ihn zerstören. Nun ist der Name und die Hoffnung davon geschwemmt. Der Name ist für immer weg und so soll es auch wahrscheinlich auch bleiben. Es war nur eine Erinnerung an eine Person, die mir sehr am Herzen lag. Jedes mal, wenn ich nun an der Stelle stehe und aufs Meer schau, werde ich an diese Person denken...

18.1.15 00:57
 
Gratis bloggen bei
myblog.de