dorothy
Der Spatz auf der Fensterbank

Heute Mittag saß ich auf der Fensterbank und sah aus dem Fenster in die Natur. Was ich aber sah: War nur eine Hauptstraße mit befahrende Autos und bewohnten Häuser. Was ist nur alles aus unsere Natur geworden. Nach etwa einer Stunde saß ich immer noch da, und sah weiterhin aus dem Fenster. Ich versuchte mich an die alte Zeit zu erinnern, doch das viel mir sehr sehr...

Bis auf einmal mein Handy klingelte, mit der Melodie, die nur noch von ihr habe. Ich sprang von der Fensterbank und lief zum Handy mit der Hoffnung, das sie es ist. Leider hab ich mich geirrt, es rief keine an, es war ein Irrtum. Ich wurde nur, durch eine Melodie in meine Vergangenheit geworfen. Ich sah all meine Fehler, meine Trauer und die Person, die ich verloren habe. Sie war mein Leben, meine Seele und ich fand jeden Tag mit ihr wie ein wunderschöner Traum. Wenn sie da war, blieb die Zeit stehen und wir waren in unsere eigene Welt. 

Als ich wieder zur Fensterbank lief, flog ein kleiner Spatz auf die Fensterband und lief da herum. Was danach passiert ist mir selbst ein Wunder, den der kleine Spatz flog in mein Zimmer herein. Der Spatz flog aufm Tisch und nahm den Ring in den Schnabel und flog auf das Handy zu. Und ließ den Ring auf das Handy fallen, wo ich das Foto noch von meiner Ex-Freundin noch sichtbar war. Der Vogel flog zurück zum Tisch und setzte sich auf den Tisch und sah mich an...

Ich lief zum Handy erneut und nahm den Ring vom Handy. Den Ring band ich mir in meine Halskette. Als ich mich umdrehte, war der kleine Spatz verschwunden...


18.1.15 01:14
 
Gratis bloggen bei
myblog.de